Professur

Wissenschaft an der FH Dortmund

Wir alle verfolgen das Ziel, jungen Menschen Raum zur fachlichen wie persönlichen Entwicklung zu geben und sie während ihrer Hochschullaufbahn bedarfsorientiert zu unterstützen. Unser Anspruch ist dabei neben der Vermittlung von Lehrinhalten, Fähigkeiten und Fertigkeiten auch die Kompetenzen eines jeden Einzelnen zu identifizieren, nutzbar zu machen und nachhaltig zu stärken.

An unserer Fachhochschule Dortmund haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen aktiv einzubringen und so den Lernenden einen kontinuierlichen Wissenszuwachs zu ermöglichen.

Ihr Weg zur Professur – Beruf trifft Berufung

Ob Lehre oder Forschung: Der Praxisbezug steht immer im Fokus.

Als angehende*r Professor*in bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

  • mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung

    (insgesamt 5 Jahre, mind. 3 Jahre außerhalb der Hochschule)
  • abgeschlossenes Hochschulstudium, i.d.R. mit Promotion
  • pädagogische Eignung

    (wird im ersten Jahr Ihrer Beschäftigung beurteilt und festgestellt)

Im ersten Jahr Ihrer Tätigkeit steht Ihnen ein*e Professor*in des entsprechenden Fachbereiches betreuend zur Seite. Im Falle einer Berufung erwarten wir die Verlagerung Ihres Lebensmittelpunktes in die Ruhrmetropole Dortmund.

Ihr Aufgabenbereich – Das erwartet Sie

Als Professor*in an der Fachhochschule Dortmund ermöglichen Sie den Studierenden ein perspektivenreiches Studium im Rahmen einer selbständigen und anwendungsbezogenen Lehre.

Ihr Aufgabenspektrum geht weit über die reine Lehre (18 Semesterwochen- stunden) hinaus:

  • Abnahme von Prüfungen
  • Studienberatung
  • Selbstverwaltung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
  • Akquise von Drittmittelprojekten
  • Aktive Beteiligung am Technologietransfer

Ihre Entfaltungsmöglichkeiten

Kaum ein anderer Beruf bietet einen derart ausgeprägten Gestaltungsspielraum. Bei uns haben Sie vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten indem Sie Forschungs- und Entwicklungsaufgaben übernehmen.

An unserer Fachhochschule sind alle erforderlichen Strukturen vorhanden, um einer anwendungsbezogenen Forschung in Ihrer Disziplin nachzugehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den eigenen Erkenntnishorizont zu erweitern, indem Sie sich intensiv mit wissenschaftlichen und künstlerischen Themen auseinandersetzen.

Weitere Informationen zur Forschung an der Fachhochschule Dortmund

Darüber hinaus unterstützen wir Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung, beispielsweise durch Seminare zur hochschuldidaktischen Weiterbildung der Fachhochschulen NRW.

Weitere Informationen zu Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der Fachhochschule Dortmund

Das Berufungsverfahren


              Porträtfoto von Prof.in Dr. Andrea Kienle
Prof.in Dr. Andrea Kienle

              Porträtfoto von Prof. Dr. Helmut Hachul
Prof. Dr. Helmut Hachul

              Porträtfoto von Prof.in Dr. Stefanie Kuhlenkamp
Prof.in Dr. Stefanie Kuhlenkamp